5 Beste Länder für Nachtleben & Frauen Treffen in Asien

Zuletzt aktualisiert: Oktober 11th, 2018 | in Asien | Indonesien | Nachtleben | Vietnam

Wenn es darum geht, einen Single-Urlaub zu machen, ist Südostasien bei weitem die beliebteste Wahl für die große Mehrheit der Männer. Ganz egal ob du planst, eine Weile an einem Ort zu bleiben oder mehr zu reisen – SOA bietet zahlreiche Optionen, jede mit ihren eigenen Vorteilen.

Für diejenigen, die es noch nicht zu diesem Teil der Welt geschafft haben oder sich einfach fragen, was da drüben vor sich geht, präsentiere ich dir hier die 5 besten asiatischen Länder für Frauen und Nachtleben.

1. Vietnam

Vietnam hat in den letzten Jahrzehnten sicherlich schwierige Zeiten durchgemacht, aber die Lage ist seit einiger Zeit gut und stabil. Wenn du noch nie in Asien warst, ist das durchaus ein gutes erstes Land zu besuchen.

Ho Chi Minh City und Hanoi sind zwei beliebte Orte, die sich voneinander unterscheiden, aber dennoch beide ein scheinbar endloses Nachtleben im Herzen der geschäftigen Stadtviertel bieten. Wenn das nicht so dein Ding ist, kannst du Hoi An für eine entspannte Atmosphäre besuchen, oder zum nahe gelegenen und wunderschönen Strandort Da Nang fahren. Egal wo du hingehst, du wirst eine einzigartige Stimmung erleben, die bei weitem nicht so touristisch ist wie andere Länder in der Region, sowie gutes Essen und einige unglaublich heiße (und schlanke) Miezen.

Das Nachtleben

Städte wie Hanoi und Ho Chi Minh City (alias Saigon) haben blühende Bar- und Clubszenen, die oft bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben. Vietnam ist insgesamt ein bisschen konservativer als andere Länder in der Region, aber sobald die Sonne untergegangen ist, wird dir hier mit Sicherheit nicht langweilig werden. Vor allem Saigon bietet eine unglaubliche Vielfalt an Girly Bars, Nachtclubs mit Freelancers, Happy Ending Massagen und Street Girls. Unten in der Bui Vien Street gibt es sogar Straßenbars, in denen die Leute gemütlich auf Plastik-Barhockern sitzen und günstige und kühle Saigon Biere genießen.

Die Frauen

Vietnamesische Frauen sind in jeder Hinsicht umwerfend. Nicht selten verlieben sich westliche Touristen in die Frauen hier. Sie sind selbstbewusst, klug, etwas konservativ, äußerst feminin und höflich, aber auch unglaublich interessant, gesprächig, lustig und oft spontan. Es ist eine imposante Mischung. Sie gehören zu den schlanksten Frauen in Asien und sehen jünger aus als sie wirklich sind. Natürlich gibt es auch reihenweise Goldgräberinnen und Ladies, die nach Sugar Daddies suchen, was auch ein Vorteil ist, wenn du auf solche aus bist. Die Girls hier sind in der Öffentlichkeit etwas schüchtern und gehen meist nur zusammen mit mehreren Freunden in die Bars und Clubs. So empfiehlt es sich, ein paar Dinner Dates zu arrangieren, wenn du “normale” Frauen treffen willst.

Frauen in Thailand2. Thailand

Thailand braucht ja eigentlich keine Einleitung, zumindest nicht auf dieser Seite. Es ist das Reiseziel Nummer 1 der Deutschen in Asien.

Da sind die moderne Infrastruktur von Städten wie Bangkok und Pattaya, die schönen Strände wie in Phuket oder Koh Samui und idyllischen Städte im Norden wie Chiang Mai, die allesamt Nachtleben ohne Ende zu bieten haben – inklusive den hübschesten und charmantesten Frauen, die man sich nur vorstellen kann. Für viele Männer ist es das Paradies auf Erden. Ich denke, sie haben Recht.

Das Nachtleben

Da kann man schon leicht den Überblick verlieren. Ob du dich nun in Pattaya, Phuket, der Hauptstadt Bangkok oder selbst in der Provinz im Isaan aufhältst, dir wird nie langweilig werden. Die Walking Street in Pattaya ist vor allem bei den jüngeren Nachtschwärmern beliebt, während sich in Bangkok in Stadtvierteln wie Sukhumvit und Khao San Road das Nachtleben abspielt. In Nana, Soi Cowboy und Patpong gibt es außerdem reichlich Spaß für Erwachsene (= Rotlichtviertel).

Die Frauen

Die Thai Barladies sind bekannt für ihre zierlichen Figuren, etwas gebräunte Haut und die Bereitschaft, das zu tun, was du gerade möchtest (“up to you!”). Die Working Ladies sind praktisch überall im Nachtleben zu finden, aber man kann auch gut eine Seite wie Thai Friendly nutzen, um nette Thai Mädels zu finden, die alle an ausländischen Männern (“Farangs”) interessiert sind. Die meisten von ihnen sind ziemlich geradeaus in dem was sie möchten, und du wirst es nicht schwierig finden, dich mit ihnen zum Eisessen zu verabreden.

3. Kambodscha

Du hast vielleicht schon von einigen Leuten gehört, dass Kambodscha wie Thailand vor 30 Jahren ist, und da ist einiges dran. Kambodscha ist wirtschaftlich ärmer und hat immer noch mit den Folgen einiger Konflikte der vergangenen Jahrzehnte (sowie anhaltender Korruption) zu kämpfen.

Dennoch, ein Trip hierher lohnt sich immer, und es ist auch nicht so überschwemmt mit Touristen wie das benachbarte Thailand, bietet aber dasselbe tropische Feeling. Wenn du noch nie in diesem Teil der Welt warst, sollte Kambodscha zwar wahrscheinlich nicht deine erste Station sein – aber durchaus deine zweite oder dritte.

Das Nachtleben

Das Nachtleben in Kambodscha ist nicht ganz so vielseitig wie in anderen Ländern in Südostasien, aber trotzdem mehr als ausreichend. In Phnom Penh findest du im Riverside-Viertel unzählige Girly Bars (vor allem in der Street 130 und 136). Im Hinblick auf Nachtclubs, da hat Pontoon hauptsächlich Girls, die ausländische Männer treffen wollen. Der Temple Club in Siem Reap ist in Bezug auf das Publikum sehr ähnlich. Wo auch immer du hingehst, es wird immer “aufgeschlossene” Ladies geben.

Die Frauen

Kambodschanische Frauen sind etwas zurückhaltender und ein bisschen schwerer zu knacken. Wenn du also keine Prostituierten möchtest, wirst du meistens einiges an Zeit und Mühe aufwenden müssen, aber es lohnt sich. Day Gaming ist der beste Weg, um diese “normalen” Mädels zu treffen, oder online, bevor du ankommst. Gehe einfach mit ihnen zum Essen und frage danach, ob sie noch ein bisschen in deinem Hotel TV schauen möchten. Khmer Frauen sind im Grunde eine Mischung aus Thailänderinnen und Chinesinnen, was diese richtig exotische Mischung zur Folge hat, die man nirgendwo sonst findet.

4. Indonesien

Indonesien ist eines der beliebtesten Länder bei Single Männern, und es wird jedes Jahr besser. Bali und Jakarta sind in vielerlei Hinsicht ein Paradies, zumal Jakarta in Sachen Infrastruktur und dergleichen auf dem Vormarsch ist.

Obwohl es eigentlich ein sehr konservatives Land ist, floriert die Lady Szene, und es gibt unzählige Clubs, Bars, Bordelle und alles andere, was man sich nur so wünschen kann. Außerdem gibt es hier so viele tolle Strände, Attraktionen (wie Mount Bromo in Java) und so viel mehr zu entdecken, sodass man weit mehr als “nur” einen Sexurlaub verbringt.

Das Nachtleben

Wie schon erwähnt, gibt es hier in der Nacht viel zu erleben. Du kannst dich in einem von Jakartas Rotlichtvierteln (Jalan Falatehan I, Melawai und Jalan Pangeran Jayakarta) aufhalten oder einfach in einem schöneren, normalen Teil der Stadt und dort die Club- und Barszene erkunden. Die Girly Bars sind die besten Orte, um mehr als nur eine Stunde zu verbringen, weil dir dort immer ein paar nette Mädels Gesellschaft leisten. In Jakarta sind Moon Riders und D’s Place meine Empfehlungen. Wenn du mehr auf Nachtclubs stehst, haben X2 und Club 36 eine Menge zu bieten, dort hast du die besten Chancen auf einen One Night Stand. Wenn du auf der Suche nach der perfekten Mischung aus Stränden, leckerem Essen und pulsierendem Nachtleben bist, dann ist Bali die beste Wahl und Sky Garden der beste Ort, um süße Miezen zu treffen.

Die Frauen

Indonesische Frauen sind für ihre exotischen Looks und verführerischen Charme bekannt. Nach Jakarta zieht es viele junge Damen zur Arbeit, während in Bali extrem viele Working Ladies herumlaufen, die weiße Touristen treffen wollen. Es kann manchmal etwas schwierig sein, ein normales Mädel in einem Club zu finden, und deswegen ist Online Dating auf jeden Fall zu empfehlen.

5. Philippinen

Einer der einfachsten Orte in Asien, um als Ausländer mit heißen Girls Sex zu haben, sind die Philippinen. Während das allein schon der verführerischste Aspekt für die meisten Männer ist, tragen die entspannte Atmosphäre, die allgemeine Sicherheit, die Wertschätzung für die westliche Kultur (viel amerikanischer Einfluss) und das Inselfeeling dazu bei, dass es eines der Top-Reiseziele der Welt ist.

Es gibt eine Menge von Bars und Clubs in allen größeren Städten und am Strand, aber Manila, Angeles und Cebu sind mit Abstand die Hotspots für Nachtleben und Frauen treffen.

Das Nachtleben

Manila ist wohl am vielseitigsten im Bezug auf die Anzahl der Bars und Clubs. Hier findest du Girly Bars, Go Go Bars, Nachtclubs und auch einige äußerst interessante Läden wie “Lingam Massagen”. Es gibt auch einige Expat Bars und westliche Restaurants. Das Angebot ist riesig. Während es unzählige Working Ladies gibt, wirst du auch genügend Filipinas treffen, die einfach zum Spaß einen Ausländer treffen wollen (oder auch als neuen Boyfriend). Cebu ist ein Paradies für Online Dating. In Angeles dreht sich im Prinzip alles um den Sextourismus, mit haufenweise Go Go Bars, Street Girls und Club Freelancerinnen im High Society.

Die Frauen

Die Frauen hier haben einen exotisch asiatischen Look, mit vielen Kurven, die ihre ohnehin schon sexy Körper richtig gut betonen. Und diese Haut – glatt wie Seide, genau wie in Thailand. Viele Pinays schauen 10 Jahre jünger aus, als sie es tatsächlich sind. Plus, es spricht hier jeder hervorragend Englisch, sie verstehen die westliche Kultur und sind sehr offen für Sex. Nach ein paar Tagen hier wirst du verstehen, warum so viele Männer jedes Jahr auf die Philippinen reisen.

Klar, jeder hat unterschiedliche Meinungen darüber, wohin man in Asien als alleinreisender Mann am besten Urlaub macht, aber bei diesen fünf Ländern machst du bestimmt nichts falsch. Wie bereits erwähnt, habe ich zu den meisten Orten übersichtliche Guides erstellt, die dir bei deiner weiteren Reiseplanung mit Sicherheit behilflich sein werden.