5 Orte um Frauen für Sex in Monterrey zu treffen

Zuletzt aktualisiert: Mai 10th, 2018 | in Lateinamerika | Mexikanische Frauen | Mexiko | Monterrey | Nachtleben

Frau für Sex in MonterreyMexiko war schon immer eine ausgezeichnete Sex-Destination, vor allem wegen seinen vielen beliebten Städten. Hier findet eigentlich jeder etwas für seinen Geschmack, egal ob das Abenteuer in Tijuana, paradiesische Strandorte wie Cancun, oder aufregende Metropolen wie Mexiko City sind.

Aus welchem Grund auch immer, ist Monterrey immer noch abseits des Mainstream-Tourismus, genauso wie für Single-Urlaube.

Ich denke, das ist aber auch verständlich. Monterrey ist zwar eine Großstadt, aber es gibt in Mexiko einfach so viele andere Orte, die mehr Aufmerksamkeit bekommen, dass man sie leicht mal übersieht. Und sie liegt auch nicht am Meer.

Monterrey ist sogar die drittgrößte Stadt in Mexiko, und die Hauptstadt der Region Nuevo León. Sie hat verhältnismäßig junge Einwohner, und je nachdem, mit wem du dich unterhältst und nach welchen Kriterien sie gehen, ist sie auch die wohlhabendste Stadt des Landes.

Aber wichtiger, sie ist wohl die mexikanische Stadt mit den heißesten Frauen.

Das hört man von so vielen Leuten, und sie haben bestimmt nicht Unrecht. Ich bin mir nicht sicher, ob es an den vielen Universitäten hier liegt, oder an der Stadt an sich, aber die Ladies hier sind einfach unglaublich scharf. So ist es halt einfach.

Es läuft hier im Rotlichtmilieu etwas anders ab als anderswo, egal ob du dafür bezahlst oder nicht, deswegen erkläre ich dir das alles in diesem Guide.

Aber zuerst…

Was du im Voraus wissen solltest

Monterrey hat in den letzten Jahren einen etwas schlechten Ruf bekommen, was eigentlich schade ist. Einst als die sicherste Stadt im Land angesehen, hat das Image in den letzten Jahren durch die vielen Drogenkriege doch arg gelitten, die oft auch noch auf die Öffentlichkeit übergeschwappt sind.

Die Folge war eine Zeit, in der die Leute etwas beängstigt und zurückhaltend waren. Zum Glück hat sich die Lage seitdem aber wieder ziemlich normalisiert, und auch die letzten 2-3 Jahre hat es keine gravierenden Vorfälle mehr gegeben. Du brauchst dir also in dieser Hinsicht keine großen Sorgen machen.

Ja, wie auch in jeder anderen Stadt, gibt es auch hier Problemviertel, aber es gibt sowieso keinen Grund, warum du dorthin gehen solltest. Es gibt überall Unterhaltungsmöglichkeiten. Benutze einfach deinen Kopf, vermeide die zwielichtigen Viertel, nimm keine überraschenden Angebote an, dann wird auch alles gut gehen.

Und die Frauen? Sie sind richtig heiß, aber auch etwas zurückhaltender als anderswo, aber gleichzeitig auch unabhängiger und selbstbewusster als in anderen Regionen. Das wirkt anfangs recht eigenartig, aber man gewöhnt sich daran und dann ist es eigentlich richtig nett mit ihnen. Wenn du normalerweise die gewissen “Gringo-Vorteile” spürst, dann wirst du hier erst recht punkten können.

Wie auch im Rest Mexikos, solltest du vor deiner Anreise ein bisschen an deinem Spanisch feilen, wenn du bei den “normalen” Ladies Treffer landen willst. Außerdem erwarten auch hier die Damen in den Bars und Clubs, dass die Männer ihnen Getränke spendieren, und oft wirst du mehr als eine Chica ansprechen müssen, um Erfolg zu haben.

Okay, los geht’s.

Monterrey Frauen in Bars / Clubs

Frauen in Monterrey Nachtclub

Monterrey ist hip und multikulturell, und hat ein richtig gutes Nachtleben, das in vielerlei Hinsicht westlich geprägt ist, was ja auch gut ist. Die angesagtesten Läden befinden sich in Barrio Antiguo, ein kreatives Viertel in der Innenstadt. Auch San Pedro ist immer mehr im Kommen, aber Barrio Antiguo ist immer noch die klare Nummer eins.

Du kannst also einfach nach Barrio Antiguo fahren und dann zu Fuß zu den verschiedenen Bars gehen, die nicht weit voneinander entfernt sind. Stell dich darauf ein, in den schöneren Läden eine Eintrittsgebühr zu bezahlen. Die sind aber meistens nicht so teuer.

Topaz Deluxe ist eine der beliebtesten Bars hier, sie hat immer ein bunt gemischtes Publikum, vor allem am Wochenende. Die Stimmung ist super, die Bar ist modern und die Leute sind freundlich – alles, was du für einen erfolgreichen Abend brauchst. Du wirst hier einige richtig junge und heiße Monterrey Frauen treffen.

Cafe Iguana ist etwas weiter die Straße runter, und einer der größeren Clubs in der Gegend. Sie sind recht Rock-orientiert, was gelegen kommt, wenn du mal genug hast von der ständigen Elektromusik. Es gibt dort mehrere Bars im selben Gebäude, jede mit ihrer eigenen Musik. Ebenfalls ein richtig beliebter Laden.

Monterrey Frauen in Strip Clubs / Bordelle

Monterrey Strip ClubDie Strip Clubs in Monterrey sind richtig wild. Wie die meisten mexikanischen Strip Clubs, operieren sie gleichzeitig als Bordelle – viele Läden haben VIP Zimmer, in denen man Sex haben kann, anstatt in ein Hotel zu gehen (was aber trotzdem lohnenswert sein kann).

Es gibt so einige Orte, die du besuchen kannst, teilweise sehr unterschiedlich in ihrem Angebot. Komischerweise, haben einige der “einfacheren” Clubs die heißeren Mädels. Es läuft immer so ab, dass du einfach reingehst, den Frauen beim Tanzen zuschaust, und sie dann zu dir rüberbittest und ihnen einen “Privado” vorschlägst – entweder im VIP Room oder im Hotel.

Matehuala ist einer der beliebtesten Strip Clubs in der Stadt und bietet ein richtig gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine große Auswahl an heißen Mädels jede Nacht. Privados kosten 60 Pesos pro 4 Minuten (900 Pesos pro Stunde). Die Zimmer kosten 500 Pesos pro Stunde und sind mit Sofa, Stuhl und Badezimmer ausgestattet. Die meisten Girls verlangen um die 1.000 Pesos, sodass sich die Gesamtkosten inklusive Sex auf ungefähr 1.500 Pesos belaufen. In etwa vergleichbar mit einem Escort-Girl, aber hier kannst du dir die Mädels wenigstens vorher in Realität anschauen.

Amnesia ist ein weiterer, etablierter Strip Club/Bordell, aber er ist eher exklusiv, d.h. sie verlangen dort deutlich höhere Preise. Das kann sich aber auch lohnen, denn ihre Auswahl an Frauen ist spitze.

Harem ist auch richtig beliebt, für viele sogar der Club mit den attraktivsten Frauen zu jeder Zeit.

Happy Ending Massagen in Monterrey

Happy Ending Massagen findet man überall in Monterrey, aber im Gegensatz zu anderen Städten in Mexiko, öffnen und schließen neue Läden ständig, während es nur wenige, wirklich etablierte Spas gibt. Sie bieten aber meistens ein super Preis-Leistungs-Verhältnis, und eine vernünftige Massage bekommst du dabei auch noch.

Terapias Osiris ist bekannt für sein Angebot von Sex Massagen für 500 Pesos, aber die Sessions dauern nur ca. 30 Minuten. Aber trotzdem, es arbeiten hier einige richtig heiße Ladies. Die Gallerien können über einen Dropbox-Link angeschaut werden, was ziemlich witzig ist.

Eine andere vernünftige Option ist Seduccion Spa. Die Preise sind ungefähr genauso wie im Osiris, und du kannst dir auch erst die Frauen auf ihrer Seite anschauen.

Monterrey Escorts

Escort-Girls sind oft der bequemste Ort, wenn man nicht raus gehen will und sich in den Clubs, Strip Clubs oder sonst wo abarbeiten will. Einfach einen Outcall bestellen und fertig. Außerdem sind die mexikanischen Escorts immer unglaublich heiß, und die meisten von ihnen bevorzugen sowieso ausländische Männer – Win-Win.

Escorting ist riesig in Mexiko, und in einer Großstadt wie Monterrey ist die Auswahl natürlich ausgezeichnet. Die Preise bewegen sich zwischen 1.000 und 1.500 Pesos, abhängig von der Frau, und ob du neben dem Sex noch andere Extras willst. Regio und Luce Azulez sind hier richtig beliebt.

Die Szene verändert sich allerdings momentan ein wenig, denn viele Escorts benutzen mittlerweile Social Media, um Kunden zu finden. Zwei äußerst beliebte Monterrey Escort Girls sind Regy Ayalha und Brisleth, die beide gute Bewertungen haben, und auch Kontakte zu einigen anderen, ähnlichen Escorts haben.

Monterrey Frauen auf der Dating Seite

Monterrey Frau auf Dating SeiteMeine Empfehlung für’s Frauen treffen in Monterrey, vor allem, wenn du nette Frauen treffen willst, ohne für den Sex bezahlen zu müssen, und dir das ganze Theater in den Clubs und Bars zu viel Mühe ist.

Mexican Cupid ist die mit Abstand beste Seite in Mexiko, sie hat die meisten Nutzer und auch die besten Funktionen und Benutzeroberfläche. Man muss sich nur anmelden, ein Profil erstellen, und kann dann gleich lokale Mädels kontaktieren, um Verabredungen für den Aufenthalt hier zu vereinbaren.

Nachdem manche Frauen hier etwas konservativ sind, ist das wirklich der beste Ort, um sie zu treffen und schon vor deiner Ankunft Nägel mit Köpfen zu machen.

Achte nur darauf, dass du mehrere Mädels kontaktierst, weil es auch immer mal wieder vorkommt, dass sie Dates aus heiterem Himmel absagen. Wenn du Glück hast, findest du sogar ein Mädel, die einfach so zu dir zum Hotel kommt (zum TV schauen natürlich).

Fazit

Die Sex-Szene in Monterrey hat schon ihre Besonderheiten, aber wie auch überall sonst, musst du einfach nur wissen, wie es so abläuft und wo sich die guten Läden befinden (was ja jetzt der Fall ist). Ich kann dir einen Trip in diese Stadt mit ihren wunderschönen Frauen nur ans Herz legen – vor allem, wenn du mal eine Abwechslung vom Mainstream-Tourismus in Mexiko willst. Schau’s dir an, und berichte uns von deinen Erfahrungen unten in den Kommentaren.

Karte von Orten mit Frauen in Monterrey