Sex Urlaub in Brasilien – Planung, Tipps & Kosten

Zuletzt aktualisiert: März 12th, 2018 | in Brasilianische Frauen | Brasilien | Lateinamerika

Brasilien ist eines der beliebtesten Länder für einen Sex Urlaub, und es ist auch nicht schwierig zu sagen warum: Da sind die wunderschönen Strände, das tropische Klima, und natürlich einige der heißesten Frauen der Welt, die dazu auch noch richtig leidenschaftlich sind.

Die Brasilianer lieben Sex, und sie gehen damit auch keineswegs schüchtern um. Er wird zelebriert, zur Schau gestellt und auch vielerorts promoted. Die Lust und Erotik spürt man überall wohin man geht.

Sex Urlaub in Brasilien

Ich sollte dir aber lieber von vornherein sagen, dass du dir Brasilien nicht als ein ganzjähriges Karneval-Festival vorstellen solltest, wo es die Leute ständig an jeder Straßenecke miteinander treiben. Brasilien ist zwar etwas liberaler und aufgeschlossener als die meisten anderen Länder in der Region, aber trotzdem musst du dich mit den kulturellen Gepflogenheiten der Kultur vertraut machen um wirklich Spaß zu haben.

Wenn du glaubst, dass du einfach so in einen Nachtclub spazieren kannst und sofort von heißen brasilianischen Frauen angezogen wirst, die es eine halbe Stunde später mit dir wie in deinen Lieblings-Pornofilmen treiben, dann wirst du schwer enttäuscht werden. Im Gegenteil: Es wird dich womöglich überraschen, wie schwierig es hier sein kann, um “Frauen für die Nacht” zu treffen. Ich habe diese Thematik bereits anderswo angesprochen, werde aber im Verlaufe dieses Guides immer mal wieder darauf zurückkommen.

Es gibt ein paar Dinge, über die du im Voraus Bescheid wissen solltest. Brasilien ist nicht ganz so günstig, wenn du es mit anderen beliebten Ländern für einen Sexurlaub vergleichst, vor allem die asiatischen wie Thailand oder die Philippinen. Du wirst hier mehr bezahlen müssen, und zwar vom Hotel und dem Essen, bis hin zu den Girls. Wenn du also nach einem billigeren und (noch) exotischeren Land in Südamerika suchst, dann solltest du womöglich eher nach Kolumbien reisen.

Wie dem auch sei, das “Vergnügen” in Brasilien ist dennoch größtenteils erschwinglich, und die Preise sind immer noch günstiger als in Deutschland oder anderen westlichen Ländern.

Und noch eine Sache: Lass dich nicht von irgendwelchen “Geheimtipps” verführen, bei denen du glaubst, dass du ein verstecktes Paradies gefunden hast. Du solltest lieber in den größeren Städten in Brasilien bleiben, und dort auch in den schöneren Gegenden – hauptsächlich zu deiner Sicherheit, der Qualität der Frauen und auch der Qualität der Umgebung.

In diesem Guide gebe ich dir die komplette Übersicht zur Planung eines Sex Urlaubs in Brasilien. Das alles erwartet dich hier:

Dieser Guide richtet sich hauptsächlich an Neulinge in Brasilien, wenn du also schon mit bestimmten Sektionen vertraut bist, dann überspringe sie einfach und lese nur das, was dich interessiert. Und damit würde ich sagen, los geht’s:

Kosten eines Sex Urlaubs in Brasilien

Meiner Meinung nach ist der perfekte Zeitraum für jegliche Art von Urlaub in einem Land 10-14 Tage. Damit hast du genug Zeit, um mit der Gegend vertraut zu werden, dir die wichtigsten Attraktionen anzuschauen, und auch einige Bekanntschaften mit den Einheimischen zu machen, allen voran natürlich mit den Girls.

Es empfiehlt sich bei der Planung immer, die Kosten etwas höher zu schätzen, sodass dir nicht unerwartet das Geld ausgeht. Lass uns also annehmen, dass du jeden Tag Sex haben willst, egal ob mit einem Escort, Club Girl oder im Bordell, oder vielleicht willst du dich ja auch mit netten und “normalen” einheimischen Mädchen treffen mithilfe der beliebten Dating Seite. Da fallen dann trotzdem Kosten an (z.B. Abendessen oder Getränke), aber natürlich deutlich weniger.

Es gibt hauptsächlich 5 tägliche Kosten während deines Sex Urlaubs in Brasilien:

Hinweis: Alle Preise sind in brasilianischen Real, benutze also einen Währungsrechner für Umrechnungen in Euro.

  • Frauen für Sex in BrasilienHotel: Die großen Städte in Brasilien haben alle zahlreiche tolle Hotels, und darunter auch einige günstige. Der Preis hängt wirklich davon ab, wie weit es vom Strand entfernt ist, und der Anzahl der Sterne. Man bekommt ein ziemlich vernünftiges Zimmer für 200R$ pro Nacht, und ein richtig ausgezeichnetes Hotel für ca. 600R$. In dieser Preiskategorie sollte auch das Frühstück mit inbegriffen sein. Dir sollte auch bewusst sein, dass die große Mehrheit der Hotels es nicht erlaubt, dass man einen “Gast” mit auf sein Zimmer bringt, und somit solltest du dich vor der Buchung erkundigen, ob es okay ist oder nicht (oder einfach weiterlesen, ich komme auf dieses Thema später im Guide zu sprechen). Wenn sich das nicht so reizvoll anhört, und du auch planst länger in der Stadt zu sein, dann kannst du auch ein Apartment mieten für ca. 1.800-2.200R$ pro Monat in einer schönen Gegend. Lass uns hier aber mit 250R$ pro Tag für ein vernünftiges Hotel rechnen.
  • Essen und Trinken: Brasilien hat ohne Frage eine der leckersten Küchen der Welt. Es schmeckt alles hervorragend, und ist oft auch noch richtig günstig. Angenommen, dein Hotel beinhaltet ein Frühstück, dann wäre deine nächste bezahlte Mahlzeit das Mittagessen. Wenn du zu einem Fast Food Laden gehst, wird dich eine Mahlzeit um die 25R$ kosten. Und wenn du in ein Restaurant gehst, kannst du mit ca. 45R$ rechnen, inklusive einem Bierchen oder anderem Getränk. Die Preise für’s Abendessen sind ähnlich, vielleicht geringfügig teurer. Damit kommst du auf ca. 80R$ pro Tag für dein Essen und deine normalen Getränke.
  • Verkehrsmittel: Taxis sind das beliebteste Verkehrsmittel für Gringos (= westliche Männer) in Brasilien, aber du kannst auch den Bus nehmen. Eine Taxifahrt kostet ca. 20-25R$ für etwas längere Strecken in der Stadt, und nachtsüber oft etwas mehr, wenn sie merken, dass du etwas angetrunken bist. Die Busse sind natürlich deutlich günstiger mit ca. 4R$ pro Trip. Lass uns also annehmen, dass du einmal am Tag ein Taxi zu einer Bargegend oder zu einem Club nimmst, und dann wieder zu deinem Hotel zurückfährst, oder auch zu einem Love Hotel (mehr dazu weiter unten). Das würde dich ca. 60R$ pro Tag kosten.
  • Entertainment: Hier wird es ein bisschen unübersichtlich bzw. schwierig, weil du vorher nie genau weißt, wie deine Nacht verläuft. Ich beginne mal mit ein paar Tagesaktivitäten, die du entweder allein oder zusammen mit deiner neuen Bekanntschaft machst. Wenn du also die Dating Route gehst, dann würde dich ein Besuch im Kino ca. 55R$ für die Tickets, und vielleicht noch 20R$ für Snacks und Getränke kosten. Wenn du stattdessen etwas Besonderes unternehmen willst, dann könntest du auch in ein richtiges Theater gehen. Das würde ca. 230R$ für Tickets und Getränke kosten.
    So, und jetzt zum Nachtleben. Die meisten Nachtclubs verlangen eine Eintrittsgebühr, und manchmal ist da auch ein Getränk inklusive. Die angesagtesten Clubs verlangen um die 50R$, während es in anderen Läden nur um die 15-20R$ sind. In den Clubs kostet ein Bier ca. 20R$ und Spirituosen ca. 30R$. Wenn du also für 3-4 Drinks und eine gemäßigte Eintrittsgebühr zahlst, dann kommt das auf ca. 120R$. Wenn du stattdessen in eine Bar gehst, dann würde dich das nur um die 75R$ kosten. Lass uns hier mit durchschnittlichen Ausgaben von 100R$ pro Tag für Entertainment kalkulieren.
  • Sex: Das könnte die Position mit deinen höchsten Ausgaben im Sex Urlaub sein, sogar noch höher als für dein Hotel. Es kommt aber darauf an, für welche Art von Sexarbeiterinnen du dich entscheidest: Wenn du dir eine Straßenprostituierte nimmst (nicht wirklich empfohlen), dann kostet dich das lediglich 80R$ im Schnitt. Escorts hingegen haben eine extrem große Preisspanne, ab 150R$ für 2 Stunden und bis zu 550R$ für eine unglaublich heiße und beliebte Escort-Chica. Club Escorts kosten ungefähr dasselbe, aber dazu kommt noch die Eintrittsgebühr, und oft sogar noch eine Gebühr (Bar Fine) um sie überhaupt erst mitnehmen zu dürfen. Damit kommst du insgesamt auf ca. 250-350R$. Wenn du eher auf “sinnliche” Massagen stehst, dann kannst du da durchaus einiges an Kosten sparen. Eine All-Inclusive-Session kostet ca. 100-250R$ (stark abhängig von der Gegend). Die Bordelle (Termas) sind auch richtig beliebt. Dort zahlt man zuerst eine Eintrittsgebühr (meist um die 20R$), weil sie offiziell als Clubs operieren. Anschließend geht man zur Bar, genießt dort ein paar Drinks, und spendiert vielleicht auch seiner Lady einen. Das sind dann ca. 60R$. Und dann kommt der Sex. Jedes Mädchen hat natürlich andere Preisvorstellungen, und es ist auch immer Verhandlungssache, sodass sich die Preise generell zwischen 150 und 400R$ bewegen. Gar nicht übel für die Erfahrung. Ich würde dir wirklich empfehlen, mindestens einmal während deines Aufenthaltes in Brasilien ein Termas zu besuchen. Also, je nach dem für welche Art von Sexdienerin du dich entscheidest, wirst du im Schnitt ca. 250R$ pro Tag bezahlen.

Und damit zum Gesamt-Tagesbudget.

An einem durchschnittlichen Tag, an dem du ein wenig die Stadt erkundest und eine Lady für Sex mitbringst, wenn du es dir wirklich gut gehen lässt, dann wäre ein angemessenes Tagesbudget: 250R$ (Hotel) + 80R$ (Essen & Trinken) + 60R$ (Verkehrsmittel) + 100R$ (Entertainment) + 250R$ (Sex) = 740R$ pro Tag.

Natürlich kannst du immer versuchen, das Budget ein wenig zu verringern, also beispielsweise in einem einfacheren Hotel zu wohnen, zu essen wie die meisten Einheimischen, oder einfach nichts für den Sex zu bezahlen, indem du “normale” brasilianische Frauen triffst (siehe unten). Du kannst dabei also mindestens 250-300R$ pro Tag sparen, wenn du weißt, was du tust.

Beachte aber, dass da natürlich noch die einmaligen Kosten wie Flug, Auslandskrankenversicherung, Souvenirs für die Mama, eine Handtasche für deine neue Freundin und andere Dinge hinzukommen, die du sonst noch unternimmst (z.B. die Fahrt mit der Seilbahn hoch zur Christusstatue).

Wo trifft man brasilianische Frauen im Sex Urlaub?

Es gibt grundsätzlich zwei Wege, um Frauen im Sex Urlaub in Brasilien zu treffen.

Sexy brasilianische FrauOnline

Der beste Weg, um Frauen in Brasilien zu treffen und mit ihnen zu schlafen ist eine Dating Seite zu benutzen. Brazil Cupid ist extrem beliebt und hervorragend, um eine Liste mit Bekanntschaften schon vor deiner Ankunft aufzubauen. Es gibt dort unzählige Frauen, die gerne einen Gringo treffen und ihnen ihre Stadt zeigen würden. Versuche, so viele Mädchen wie möglich zu kontaktieren, sodass du einige Optionen hast, sobald du landest. Denn Brasilianerinnen können extrem unberechenbar sein (d.h. dein Date könnte eine Stunde vorher einfach so absagen).

Alltagsleben

Natürlich kannst du auch immer versuchen, während deines Sex Urlaubs Frauen in den Bars und Clubs kennenzulernen. Das ist jedoch schwieriger als du vielleicht glaubst, denn obwohl die Brasilianerinnen in vielen Situationen aufgeschlossen scheinen, wenn es um den Sex geht, ist es meistens eine ganz andere Sache. Du könntest 5 Girls im Club treffen und mit ihnen leidenschaftlich tanzen, aber am Ende nicht eine von ihnen mit zum Hotel nehmen. So ist es hier einfach. Ich habe das schon einige Male auf dieser Seite angesprochen.

Die andere Möglichkeit sind die bezahlten Services. Bordelle und erotische Massagen bieten wohl das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, und du musst auch kein Taxi und/oder Love Hotel bezahlen.

Mein Empfehlung ist, einfach alles ein wenig auszuprobieren. Benutze die Dating Seite, um eine Liste mit Girls aufzubauen, mit denen du dich tagsüber verabreden kannst. Wenn du damit keinen Erfolg hast, oder sie unerwartet absagen, dann schau dich in den Clubs um. Es braucht oft ein oder zwei Dates, bis dich die Frauen an sich ranlassen, und so könntest du diese Nächte mit bezahltem Sex füllen. Wenn du deine Karten richtig spielst, wirst du ohne große Probleme jede Nacht Spaß haben, manchmal hier, und manchmal dort.

Der Beste Ort für einen Sex Urlaub in Brasilien?

Brasilien ist ein riesiges Land, aber es sind vor allem zwei Städte, die unter Sextouristen beliebt sind:

Rio

Das ist wohl ziemlich offensichtlich. Rio ist aus gutem Grund beliebt, denn hier findet man mit Abstand das meiste “Entertainment” im Sex Urlaub. Da sind der Copacabana Strand, der Ipanema Strand und die Innenstadt, ganz zu schweigen von all den anderen, kleineren, aufregenden Bezirken, allen voran Lapa.

Wo wir schon über Lapa sprechen, da geht es richtig zur Sache. Es ist eine große Party-Nachbarschaft, und es finden jedes Wochenende Straßenparties statt. Diese eignen sich nicht nur wunderbar, um einheimische Frauen zu treffen, die einfach Spaß haben wollen, sondern auch die Getränke sind günstiger, und man muss keine Eintrittsgebühren zahlen.

Es gibt also in Rio unzählige Orte, um während deines Sexurlaubs Frauen zu treffen. Mehr Infos dazu findest du in meinem Rio Guide.

Sao Paulo

Sao Paulo ist eine riesige Metropole, die tagsüber richtig lebendig ist, voll mit jungen Berufstätigen, die während der Geschäftszeiten hart arbeiten. Nach Feierabend amüsieren sie sich dann in den Bars, Clubs und Termas. Als Gringo hat man hier bei den einheimischen Mädchen oft noch bessere Chancen, weil viele von ihnen die weißen Männer richtig exotisch finden – genauso wie umgekehrt. Pinheiros ist die Gegend, in der sich das beste Nachtleben abspielt.

Mehr Infos dazu findest du in meinem Sao Paulo Guide.

Salvador wird auch immer beliebter, ist aber noch weitgehend abseits des Touristenradars.

Ein Hotel für den Sex Urlaub in Brasilien finden

Frau in Brasilien HotelNachdem das Hotel wohl deine größte Ausgabe während deines Trips ist, solltest du bei der Auswahl ziemlich vorsichtig sein. Du wirst dort wohl auch einige Tage verbringen, und möchtest dich so wohl wie möglich fühlen, und natürlich auch das Beste für dein Geld bekommen. Hier sind meine wichtigsten Kriterien bei der Wahl des Hotels:

Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn du nicht gerade mit dem Geld um dich werfen kannst und es dir egal ist, wie viel du zahlst, dann sollte das wichtigste Auswahlkriterium immer das Preis-Leistungs-Verhältnis sein. Dein Hotel sollte saubere und geräumige Zimmer haben, mit Toilettenartikel ausgestattet sein, und vielleicht auch einen vernünftigen TV mit einer guten Auswahl an Kanälen haben (u.a. DW). Kostenloses Frühstück ist, zumindest bei mir, auch immer Pflicht. Agoda.com ist das beliebteste Buchungsportal für Hotels in Brasilien. Schau dir vor der Buchung immer die Bilder an, und lese auch einige der Bewertungen, die oft richtig aufschlussreich sind.

Lage

In Rio gibt es viele Hotels mit fantastischen Meerblicken, während andere nur ein oder zwei Blöcke davon entfernt sind. Es ist auch recht einfach Hotels zu finden, die sich in Gehdistanz zu den Bars, Clubs, Restaurants usw. befinden. Auch hier empfehle ich, dass du dir die Bewertungen auf Agoda durchliest und dir auch die Lage auf der Karte anschaust, bevor du etwas buchst.

Guest Friendly

Wie ich vorher schon erwähnt habe, ist das oft das größte Problem bei der Hotelsuche. Es gibt in Brasilien einfach nicht viele Hotels, die weibliche Gäste erlauben, vor allem in Rio. Sao Paulo ist da ein bisschen aufgeschlossener, aber selbst dort sollte man sich vor der Buchung über die “Gäste-Politik” informieren.

Ich habe deswegen einen Guide zu Guest Friendly Hotels in Brasiliens beliebtester Stadt geschrieben:

Love Hotels

Die sind richtig spaßig. Love Hotels haben in Brasilien keineswegs einen schlechten Ruf. Unzählige einheimische Brasilianer nutzen sie, weil es in den meisten Establishments einfach nicht die nötige Privatsphäre für Sex gibt (abgesehen von den Termas). Es gibt zahlreiche Love Hotels in den Städten Brasiliens, und sie sind alle relativ günstig.

Die Auswahl ist groß: Einige sind schöner als die anderen, und man bekommt sogar Zimmer mit Tanzstangen, einer Bar, einem Whirlpool und sogar einer kleinen Tanzfläche. Die Zimmer sind meistens mit Bademantel und Bettdecken in Plastikfolien ausgestattet – es ist alles überraschend sauber und angenehm.

Ein Zimmer in einem ordentlichen Love Hotel kostet um die 50R$ für 2 Stunden, und ca. 150R$ für die ganze Nacht.

Fazit

So, damit und mit meinen anderen Beiträgen solltest du genügend Informationen haben, um deinen Trip richtig zu planen.

Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, ist Brasilien nicht gerade das günstigste Land für einen Sex Urlaub (vor allem, wenn man es mit Thailand oder Kambodscha vergleicht), aber es zählt ohne Frage zu einem der besten. Wenn du den meisten meiner Tipps folgst, dann solltet du ohne Frage eine unvergessliche Zeit erleben, und bestimmt auch in der Zukunft wieder zurückkommen.

Und das ist der Vorteil dabei: Je öfter du zurückkommst, desto mehr Erfahrung im Bezug auf die Frauen wirst du haben. Jeder Trip wird dann etwas einfacher verlaufen, und du wirst immer weniger Geld für deine Vergnügungen brauchen.

Außerdem ist Brasilien einfach ein unglaublich schönes Land. Wenn du gerade mal nicht dabei bist nach den Ladies zu suchen, dann kannst du die Attraktionen und Naturschönheiten eines der beeindruckendsten Länder der Welt genießen. Wenn du schon mal in Brasilien warst, dann weißt du bestimmt, wovon ich spreche. Du kannst gerne unten in den Kommentaren deine Meinung bzw. Erfahrungen zum Sex Urlaub in Brasilien teilen.